Pressemitteilung

Next: Enable future business

2021 war geprägt von der andauernden COVID-19 Krise, speziell durch die Regelungen für Einzelhandel, Kulturbetriebe und Gastronomie. Die Gefahr neuer Lockdowns verstärkte die Unsicherheit bei Gründer:innen und Gründungsinteressierten. So warten diese mit ihrem Start, verschieben in 2022 oder starten im Nebenerwerb.

Kompass war und ist Erst-Anlaufstelle und Knotenpunkt innerhalb der Gründerszene Rhein-Main mit der klaren Mission als Inkubator Geschäftspotentiale zu identifizieren und deren nachhaltige Entwicklung zu begleiten, mit Fokus auf Innovation und unternehmerische Resilienz. Neue digitale und hybride Angebote fanden mit 792 neuen Gründer:innen hohen Zuspruch und trotz der Widrigkeiten starten 93 erfolgreich. Sehr hoch ist der Anteil internationaler Startups. Dass der inklusive Ansatz von Kompass wirkt, Innovationen und Scaling up Effekte unter Gründer: innen mit Migrationserfahrung zu fördern, wurde in einer Studie der Bertelsmann Stiftung testiert. #InnovationBSt.

gemeinsamdeins2.0 – enabling future digital Business

Kompass Frankfurt blickt auf über eineinhalb Jahre intensive Krisenintervention #gemeinsamdeins zurück. Das Zentrum für Existenzgründungen hat mehr als 600 Kleinunternehmen umfassende Informationen zu verfügbaren Förderprogrammen und Liquiditätshilfen zur Verfügung gestellt. Mehr als 175 lokale Kleinunternehmer:innen, Selbständige und Freiberufler:innen konnte Kompass Frankfurt mit individuellen Beratungen durch die ersten 18 Monate der Krise begleiten – mit der Unterstützung von der Wirtschaftsförderung Frankfurt und J.P. Morgan. Das Programm #gemeinsamdeins wurde jetzt bis Oktober 2023 neu ausgerichtet.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

18 Monate Kriesenintervention

Die begleiteten Einzelschicksale haben gezeigt, wie wichtig Mut, Innovationskraft und Zuversicht sind, konkret die unternehmerische Resilienz. Denn diese Eigenschaften helfen, die richtigen Weichen zu stellen, den Blick nach vorne zu richten und Chancen zu erkennen. Auch der Erfolgsfaktor Kerngeschäft rückt stärker in den Vordergrund. Es gilt, die Kernkompetenzen der Kleinunternehmer:innen, Selbständigen, Freiberufler:innen und Start-ups in den Fokus zu nehmen, das Kerngeschäft zu stärken und ggf. in verwandte Geschäftsbereiche zu expandieren, um die Resilienz des Unternehmens weiter zu sichern. Um das jeweilige Business für die POST Covid Ökonomie nachhaltig zu sichern, ist es wichtig, sich mit den Trends und Entwicklungen am Markt auseinanderzusetzen und in die individuelle, zukunftssichere Ausrichtung des Geschäftsmodells einfließen zu lassen. Hier bietet Kompass neben Beratungen innovative Trends und Impuls-Workshops in Zusammenarbeit mit der Zukunftsinstitut Workshop GmbH an. Digitalisierung und Nachhaltigkeit im Sinne des ökologischen Fußabdrucks sind zwei zentrale Schwerpunkte, die künftig unabdingbar sein werden, um Geschäftsmodelle fit für die Zukunft machen.

In Social Media Teilen

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email

Ellen Bommersheim

Geschäftsführerin & Pressekontakt

Pressemitteilungen

weitere Beiträge

Kostenfreies
Erstgespräch
planen!

Kompass berät, unterstützt und hilft, wenn du dich selbstständig machen möchtest.
Trage deine Kontaktdaten ein und wir melden uns schnellstmöglich zurück.

Anmeldung zum Newsletter

In unserem Newsletter informieren wir über Neuigkeiten aus dem Gründerkosmos in Frankfurt und Deutschland sowie unsere eigenen Programme & Events.

Anmeldung zum Newsletter

In unserem Newsletter informieren wir über Neuigkeiten aus dem Gründerkosmos in Frankfurt und Deutschland sowie unsere eigenen Programme & Events.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden