Kompass

Kompass in der Jury von „The Schools Challenge”

Erfolgsgeschichten

Kompass in der Jury von „The Schools Challenge”

Beim diesjährigen Finale der J.P. Morgan The Schools Challenge in der Evangelischen Akademie war Kompass bei der Auswahl der besten grünen Geschäftsidee für die Stadt Frankfurt dabei. „Das Engagement der Schüler*innen, Lehrer*innen und der Mentoren von J.P. Morgan ist einfach toll“, erklärt Ellen Bommersheim begeistert. Sie war als Geschäftsführerin und Vertreterin von Kompass Teil der diesjährigen Jury, die das Projekt „Smart Heart“ der Paul-Hindemith-Schule aufgrund ihrer Kreativität, Innovationskraft und Zielstrebigkeit als Gewinner auszeichnete.

Im Rahmen der J.P. Morgan The Schools Challenge entwickeln Jugendliche gemeinsam mit Mentor*innen von J.P. Morgan Ideen zur Verbesserung ihrer lokalen Gemeinschaften. Die Teilnehmenden sind in 11 Kleinteams eingeteilt und treten am Ende des Schuljahres – ähnlich wie bei einem Landeswettbewerb, gegeneinander an. Die Projektbetreuung beinhaltet unter anderem Begleitworkshops vor Ort zu Themen wie Problemsuche, Ideenfindung oder Präsentationserstellung sowie drei schulübergreifende Großveranstaltungen, vom Auftaktevent, über ein Modellbauevent bis hin zum Finale.

Bei der diesjährigen Challenge waren 60 Schülerinnen und Schüler der 9. Klasse aus 4 Schulen, 11 Teams und 56 Mentorinnen und Mentoren dabei. Sie bildeten die jüngste Kohorte der 6. J.P. Morgan The Schools Challenge Frankfurt. Die Schools Challenge unterstützt Schülerinnen und Schüler in sechs Städten auf der ganzen Welt, darunter neben Frankfurt auch London, Paris, São Paulo, Mumbai und Hongkong, und hilft ihnen, Schlüsselkompetenzen in den Bereichen Wissenschaft, Technologie, Ingenieurwesen und Mathematik zu entwickeln, und inspiriert sie dazu, Wege zu MINT-Karrieren zu erkunden. Wichtige Themen dabei sind Kompetenzerweiterung in freiem Sprechen, lösungsorientiertes Arbeiten, Selbständigkeit, Selbstwirksamkeit sowie der Umgang mit PowerPoint und digitalen Kommunikationstools sowie die Nutzung eines breiten Netzwerkes zur beruflichen Orientierung. Bis heute hat sie über 300 Studierende in Frankfurt unterstützt.

In Social Media Teilen

Kostenfreies
Erstgespräch
planen!

Du willst dich selbstständig machen, dein eigenes Business starten, dein junges Unternehmen am Markt positionieren oder länderübergreifend durchstarten?
Kompass berät, fördert und unterstützt Gründungsinteressierte, Gründer:innen, Start-Ups & Unternehmen.
Trage deine Kontaktdaten ein und wir melden uns schnellstmöglich zurück.

Anmeldung zum Newsletter

In unserem Newsletter informieren wir über Neuigkeiten aus dem Gründerkosmos in Frankfurt und Deutschland sowie unsere eigenen Programme & Events.

SHADE... DU WILLST UNS VERLASSEN

Melde dich hier ab.

Anmeldung zum Newsletter

In unserem Newsletter informieren wir über Neuigkeiten aus dem Gründerkosmos in Frankfurt und Deutschland sowie unsere eigenen Programme & Events.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden