Kostenfreies Gründungscoaching bei Förderung über AVGS


Multimodales Coaching zur Gründungsvorbereitung mit dem Ziel, einen umfassenden Businessplan zu erstellen. Die Teilnahme an individuell zusammengestellten Modulen ist bis zu 45 Einheiten à 45 Minuten möglich.

Das Coaching kann im Falle einer Förderfähigkeit über den Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) durch die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter finanziert werden. Auf den AVGS Gutschein gibt es leider keinen Rechtsanspruch, aber fragen Sie einfach Ihren Berater oder Ihre Beraterin! Den Antrag können grundsätzlich stellen:

 

  • Alle Arbeitssuchenden, die sich im Leistungsbezug ALG I befinden
  • ALG II Beziehende kann der Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein nach Ermessen gewährt werden
  • Erwerbsaufstocker, Berufsrückkehrerinnen und Hochschulabsolventen


Interessiert?
Dann stellen Sie bitte bei Ihrem Vermittler des zuständigen Amtes (Arbeitsagentur oder Jobcenter) einen schriftlichen Antrag auf einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein AVGS. Gerne helfen wir Ihnen bei der Antragstellung – oder nutzen Sie unser kostenfreies Einstiegsseminar für Gründer und Gründerinnen.