Qualitätsmanagement

Kompass zweifach zertifiziert

Mit dem „Gesetz zur Verbesserung der Eingliederungschancen am Arbeitsmarkt“ wurde Ende 2011 ein neues Kapitel zur Zulassung von Trägern und Maßnahmen in das Dritte Buch Sozialgesetzbuch (SGB III) eingefügt. Die Regelungen beabsichtigen, die Qualität arbeitsmarktlichen Dienstleistungen und damit die Leistungsfähigkeit und Effizienz des arbeitsmarktpolitischen Fördersystems nachhaltig zu verbessern.

 

Kompass hat einen wichtigen Schritt zur Qualitätssteigerung und -sicherung getan und ist der "Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung" AZAV nachgekommen.

 

Die „Gesellschaft der Deutschen Wirtschaft zur Förderung und Zertifizierung von Qualitätssicherungssystemen in der Beruflichen Bildung mbH“ CERTQUA hat das Verfahren begleitet und bestätigt zudem, dass das Kompass-Qualitätsmanagementsystem den Anforderungen der Norm DIN EN ISO 9001:2008 entspricht.

 

Damit ist das Beratungszentrum geeignet, als Träger die qualitätspolitischen Zielsetzungen, auf die ausdrücklich verwiesen wird, zu verwirklichen und aufrechtzuerhalten.